Bauen & Sanieren

Bauen & Sanieren: Asbest im Haus?

Hamburg, 22.03.2017 (vzhb). Ob in Dachschindeln, Fußbodenbelägen oder Lüftungskanälen – Asbest schlummert noch immer in vielen Häusern und Wohnungen. Da Asbestfasern und ihr Feinstaub erhebliche Risiken für Gesundheit und Umwelt darstellen, gelten strenge Vorschriften für den Umgang mit dem bis in die Achtzigerjahre beliebten Baustoff. Um sich gegen strafrechtliche Verfolgungen wegen eines Umweltvergehens abzusichern, sollten Verbraucher bei Asbestsanierungen besonders gewissenhaft vorgehen. Eine neue Infobroschüre der Verbraucherzentrale Hamburg liefert Informationen und Tipps zum Umgang mit dem gefährlichem Material.

Continue reading

Bauen & Sanieren: DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ sucht Spitzenleistungen zukunftsweisender Architektur

Stuttgart, 01.03.2017 (dgnb). Der Wettbewerb um den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ hat begonnen. Gesucht werden Gebäude, die sich durch eine nachhaltige Bauweise, eine herausragende gestalterische Qualität und innovative Lösungsansätze auszeichnen. Der Preis wird in diesem Jahr zum fünften Mal gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. verliehen. Die Preisverleihung findet am 8. Dezember 2017 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages statt.

Continue reading

Bauen & Sanieren: Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert

Frankfurt, 23.02.2017 (hea). „Vom (K)Althaus zum Energiesparhaus“, so heißt die aktuelle Broschüre des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung zur Gebäudemodernisierung in Hessen, die als pdf-Datei unter www.energiesparaktion.de als Download zur Verfügung steht. Sie wird außerdem als Teil der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Ausstellungen, Vortragsveranstaltungen, Messen etc. eingesetzt.

Continue reading

Bauen & Sanieren: Abstimmen für den Bundessieg – Schule aus Hessen kämpft mit Klimaschutzprojekt um Gold

Berlin, 15.02.2017 (co). Die Werner-Heisenberg-Schule aus Rüsselsheim am Main hat das beste Klimaschutzprojekt in Hessen. Das hat die Expertenjury des vom Bundesumweltministerium geförderten Energiesparmeister-Wettbewerbs für Schulen entschieden. Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr schulisches Engagement für den Klimaschutz aus. Das beste Projekt aus jedem Bundesland wird mit 2.500 Euro Preisgeld, einer Patenschaft mit einem Unternehmen aus der Region sowie der Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg belohnt.

Continue reading

Bauen & Sanieren: Gut beraten bei der Immobilienfinanzierung

Hamburg, 15.02.2017 (vzhh). Laut einer aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest empfehlen viele Banken und Sparkassen zu teure Immobilienkredite. Dabei machen schon geringfügige Zinsunterschiede eine Immobilienfinanzierung um Tausende Euro billiger oder teurer. Anhand einer Checkliste der Verbraucherzentrale Hamburg erkennen Verbraucher eine gute Beratung zur Immobilienfinanzierung und können so viel Geld sparen.

Continue reading

Bauen & Sanieren: So bleibt es bei Hitze angenehm kühl

Darmstadt, 06.02.2017 (ph). Bei Hitze draußen wünschen sich die meisten Bewohner drinnen angenehm kühle Temperaturen, gerade auch nachts für einen erholsamen Schlaf. Wie ein bezahlbarer und effizienter Komfort im Sommer erreicht wird, damit befasst sich der Arbeitskreis kostengünstige Passivhäuser in seiner nächsten Sitzung am 24. März 2017 auch anhand zahlreicher Praxisbeispiele. „Mit der frischen Luft in der Nacht die Räume abzukühlen ist empfehlenswert und funktioniert in den meisten Wohngebäuden sehr gut.

Continue reading

Bauen & Sanieren: Verbraucher bei der energetischen Sanierung unterstützen

Berlin, 01.02.2017 (vzbv). Mit dem neuen Gebäudeenergiegesetz setzt die Bundesregierung ihren Weg fort, bis 2050 einen klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Nach dem aktuellen Gesetzentwurf werden Verbraucher jedoch nicht genügend bei der energetischen Gebäudesanierung unterstützt. Zu diesem Ergebnis kommt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in einer Stellungnahme. „Bei Neubauten brauchen wir Planungssicherheit für private Bauherren. Der Gesetzentwurf schreibt nur für Nichtwohngebäude der öffentlichen Hand eine hohe Energieeffizienz nach KfW-55-Standard vor.

Continue reading

Bauen & Sanieren: Neue Runde im Förderprogramm Klimaschutz-Plus

Stuttgart, 31.01.2017 (um/bw). Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gibt den Startschuss für die nächste Runde im Förderprogramm Klimaschutz-Plus. Ab morgen (01.02.) können sich Unternehmen, Kommunen, kirchliche Einrichtungen und Vereine wieder um Fördermittel für Investitionen in den Klimaschutz bewerben. „Mit dem Programm unterstützen wir Maßnahmen zur energetischen Sanierung und den Einsatz regenerativer Energien bei der Wärmeversorgung in Nichtwohngebäuden ebenso wie die Einführung von Energiemanagementsystemen,“ beschrieb Umweltminister Franz Untersteller beispielhaft die Fördermöglichkeiten.

Continue reading

Bauen & Sanieren: „Bärendienst für die Umwelt“ – Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert

Frankfurt/Main, 12.12.2016 (hea). Interview zur Entsorgung von Dämmstoffen aus Polystyrol (EPS) mit HESA-Programmleiter Werner Eicke-Hennig

Herr Eicke-Hennig, am Freitag den 16.  Deztember entscheidet der Bundesrat nach drei Monaten erneut darüber, ob Dämmstoffe aus Polystyrol (EPS) als „gefährlicher Abfall“ eingestuft bleiben. Wie gefährlich ist das unter dem Markennamen „Styropor“ bekannte Polystyrol?

Continue reading

Bauen & Sanieren: Pionierprojekt zum Passivhaus Plus befördert

Darmstadt, 30.11.2016 (pa). Das weltweit erste Passivhaus steigert seine ohnehin hohe Energieeffizienz und setzt nun zusätzlich auf erneuerbare Energie. Vor einem Jahr installierten die Hausherren am 1991 erbauten Reihenhaus in Darmstadt eine Photovoltaikanlage. Seitdem produziert das Passivhaus-Pionierprojekt seinen Strom selbst und erfüllt die Kriterien für das Passivhaus Plus. Dafür gab es gerade das offizielle Zertifikat. „Passivhäuser sind ausgezeichnet dafür vorbereitet, erneuerbare Energie zu verwenden.

Continue reading